Dipl. Ing. Ralph Haftendorn

Dipl.- Ing. Ralph Haftendorn ist seit 30 Jahren im Bauwesen tätig. Als Architekt plante und baute er überwiegend Wohnhäuser, vom Einfamilienhaus bis zum Mehrfamilienhaus.
Seit 2003 qualifizierte er sich im Sachverständigenwesen und in der Energieberatung.
Regelmäßige Seminare und fachlicher Austausch mit Kollegen gewährleisten einen aktuellen Kenntnisstand.


Philosophie

Meine Arbeitsweise steht im Einklang mit der Mustersachverständigenordnung. Dazu gehören:

Persönliche Gutachtenerstattung

Der Sachverständige hat das bestellte Gutachten höchstpersönlich zu erarbeiten und zu erstatten.

Unabhängigkeit

Der Sachverständige darf bei der Übernahme, Vorbereitung und Durchführung eines Auftrags keiner Einflussnahme persönlicher, wirtschaftlicher oder beruflicher Natur unterliegen, die geeignet ist, ein objektives Urteil zu beeinträchtigen.

Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflicht

Der Sachverständige hat über jede von ihm angeforderte Leistung Aufzeichnungen zu machen. Der Sachverständige ist verpflichtet, ein vollständiges Exemplar des Gutachtens oder eines entsprechenden Ergebnisnachweises einer sonstigen Leistung und die sonstigen schriftlichen Unterlagen, die sich auf seine Tätigkeit als Sachverständiger beziehen, mindestens 10 Jahre lang aufzubewahren.

Haftungsausschluss und Haftpflichtversicherung

Der Sachverständige darf seine Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nicht ausschließen oder der Höhe nach beschränken; er soll eine Haftpflichtversicherung für sich und seine Mitarbeiter in angemessener Höhe abschließen.

Schweigepflicht

Der Sachverständige ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Fortbildungs- und Erfahrungsaustausch

Der Sachverständige hat sich auf dem Sachgebiet im erforderlichen Umfang fortzubilden und den notwendigen Erfahrungsaustausch zu pflegen.