Ihr Partner für Immobilienbewertung in Berlin und Brandenburg

Willkommen,

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen, Erben auszahlen oder den Zugewinn bei Scheidung ermitteln?

Sie benötigen noch kurzfristig einen Energieausweis, weil Sie neu vermieten oder verkaufen?

Als Berufsbetreuer*in brauchen Sie ein Verkehrswertgutachten, weil das Haus oder die Wohnung Ihrer zu betreuenden Person verkauft werden muss?

Profitieren Sie von langjähriger Berufserfahrung als Architekt mit den Zusatzqualifikationen DEKRA zertifizierter Sachverständiger Immobilienbewertung D1 (Standard Ein- und Zweifamilienhäuser), Schäden an Gebäuden und Energieberatung. Meine Leistungen kann ich Ihnen zu fairen Konditionen anbieten.

Sie werden von mir persönlich betreut. Ein Gutachten kann in der Regel sehr zeitnah (ca. 8 Tage) erstellt werden, sobald alle erforderlichen Unterlagen vorliegen.

Mein hauptsächlicher Wirkungskreis im Rahmen sachverständiger Bewertung von Immobilien ist die Region Berlin / Brandenburg.

Rufen Sie doch einfach an und schildern Sie, worum es geht. Oder schreiben Sie eine kurze E-Mail.

Unverbindlich anfragen

Bei der Wertermittlung können Gutachter individueller helfen als Onlinedatenbanken

Auf die Vorteile einer Bewertung durch einen Gutachter gegenüber der Nutzung von Onlinedatenbanken wird hier ausführlich eingegangen.
Wie mir einer meiner Kunden berichtet, hatte er zunächst in verschiedene Onlinedatenbanken seine Eckdaten eingegeben und sehr unterschiedliche Ergebnisse erhalten, die ihm nicht weiterhalfen. So blieb ihm letztlich nur ein durch mich erstelltes Verkehrswertgutachten als verlässliche Aussage zum tatsächlichen Wert seiner Immobilie.

Quelle: Tagesspiegel vom 25.05.2013, „Wie Verkäufer den richtigen Preis finden“, von Falk Zielke

Weiterlesen …

EnEV 2009 – Sieben Missverständnisse.

Energieeinsparverordnung 2009 und jede Menge neuer Missverständnisse

Quelle: enev-online.de, vom 15.07.2013

Weiterlesen …

In Ruhe prüfen!

Gute Objekte gibt es nicht ruck, zuck. Immobilien erscheinen als sichere Geldanlage.

Quelle: Tagesspiegel vom 23.02.2013, von Nicola Menke

Weiterlesen …

Asbestfasern im Fußbodenbelag "Flexplatten".

48.000 Berliner Wohnungen stehen im Verdacht. Aus Tagesspiegel vom 01.03.2013.
Was Mieter und Eigentümer wissen sollten. Von Ralf Schönball

Quelle: Tagesspiegel vom 01.03.2013, von Ralf Schönball

Weiterlesen …

Achtung Schimmel!

Was Sie jetzt im Frühjahr tun können. Schimmel richtig entfernen, so wird’s gemacht.
Eine Broschüre des Gesundheitsamtes Bremen.

Weiterlesen …